Professionelle Zahnreinigung KFO

In regelmäßigen Abständen ist neben dem täglichen Zähneputzen eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll (PZR). Im Normalfall übernimmt der Hauszahnarzt die regelmäßige Kontrolle und Durchführung. Während der Behandlung beim Kieferorthopäden kann ein vorübergehender Wechsel zu einer kieferorthopädischen PZR sinnvoll sein.

Gonca Gül Caltik

Beim Tragen von kieferorthopädischen Apparaturen ist eine besonders intensive und gründliche Zahnreinigung notwendig, da die Apparaturen zusätzliche Angriffsflächen für Zahndefekte bieten. Die PZR beim Kieferorthopäden hat den Vorteil, dass alle Apparaturen, die für eine gründliche Reinigung hinderlich sind, entfernt werden können. Somit ist eine bestmögliche Reinigung an schwer zugänglichen Stellen und in den Zahnzwischenräumen möglich. Nach Abschluss der Reinigung werden alle Apparaturen wieder eingesetzt. Zusätzlich kann zeitgleich ein Bogenwechsel erfolgen oder die Zahnspange nachgestellt werden.

Unsere Mitarbeiterin Frau Gonca Gül Caltik hat am 06.05.2024 die Prüfung zur zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin erfolgreich bestanden.

Glattflächen-Versiegelung

Nach der kieferorthopädischen PZR sollte zusätzlich eine Glattflächen-Versiegelung (auch Bracketumfeldversiegelung gennant) auf die Zähne gebracht werden. Diese hauchdünne Lackschicht bietet einen zusätzlichen Schutz beim Tragen einer festen Zahnspange.

Bei Fragen sprechen Sie Frau Caltik oder das Team gerne an!

Home
Haltern
Reken
Termin
Online-Praxis